Der Kinderschutzbund sucht engagierte Helfer für den Kleiderladen am Montagnachmittag von 15 – 18 Uhr.

Wer möchte in das dynamische Team des Kleiderladens einsteigen und einmal in der Woche für ein paar Stunden mithelfen?  Wir brauchen  Hilfe bei der Annahme und dem Sortieren von Kleidung, für den Empfang und die Koordination und bei der Ausgabe von Kleidung.

Die Arbeit im Kleiderladen ist eine vielseitige Aufgabe, sie verlangt  soziales Engagement und Hilfsbereitschaft, ein Herz  für junge Familien und ihre Kinder. Denn die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen haben nicht nur die Aufgabe, Kinderkleidung auszupacken und einzuräumen, sie kommen auch ins Gespräch mit den Müttern und Vätern, oft ist ihr Rat gefragt und sie können den Besuchern helfend zur Hand gehen.  Gerne können Sie – wenn es  gesundheitlich möglich ist und Sie bereit sind auch in schwierigen Zeiten wie Corona zu helfen – nach vorheriger Terminvereinbarung zum „Schnuppern“ vorbei kommen.

 Näheres beim Kinderschutzbund Passau, Tel. 0851-2559 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Elternkurs Starke Eltern - Starke Kinder - Start am 1. Oktober

Starke Eltern – Starke Kinder® ist ein Kursangebot für alle Mütter und Väter, die mehr Freude, Leichtigkeit und zugleich mehr Sicherheit in der Erziehung erreichen möchten.

Erziehung bedeutet für Eltern ihrem Kind nachahmenswerte Beispiele und vor allem Liebe zu geben. Das  kann manchmal sehr aufreibend sein. Erziehung ist eben auch harte Arbeit. Der  Elternkurs unterstützt, den  Familienalltag gelassener und souveräner zu meistern. Hier lernen Eltern praxisnah und interaktiv Grenzen zu setzen und sich selbst neu und selbstbewusster wahrzunehmen. Das eigene Kind besser verstehen lernen und sich dadurch selbst zu entlasten sind wesentlich, um ein harmonisches und stabiles Familienleben gemeinsam zu gestalten. Der Austausch mit anderen Eltern hilft zudem Situationen neu einzuschätzen und wertvolle Tipps zu erhalten. Nach dem Kurs sagte ein 7 jähriger Sohn zu seiner Mutter (35) : „Irgendwie bist du in der letzten Zeit viel besser geworden.“ (Zitat :www.sesk.de/)  Und vor allem: es macht Spass!


Der Kinderschutzbund Passau und die Erziehungsberatungsstelle der Caritas Passau bieten ab dem  01. Oktober 2020 den Kurs „Starke Eltern – Starke Kinder®“            

Der Kurs findet jeweils donnerstags von 20.00 – 22.00 Uhr statt.  Start: 01.10.2020 – der letzte Abend ist am 03.012.2020 (9 Termine)

Ort: Erziehungsberatungsstelle der Caritas, Ostuzzistraße 4, 94032 Passau Kursgebühr: 48 Euro inkl. Schulungsunterlagen (Paare 80 Euro)

Anmeldung und Informationen beim Kinderschutzbund unter 0851/2559 oder auf www.kinderschutzbund-passau.de.

Familienpatenausbildung 2020

Familienpatenausbildung 2020

Möchten Sie in Not geratenen Familien etwas Zeit und Hoffnung schenken? Dann unterstützen Sie unser Projekt der „Familienpaten“. Der Kinderschutzbund Passau sucht Frauen und Männer, die sich ehrenamtlich engagieren und Familien begleiten, entlasten und stärken wollen. Um  die angehenden Familienpaten fit zu machen für die verschiedensten Aufgaben in der Familie findet im Herbst eine Schulung statt. Die Termine sind der 25. und 26. September, der 23. und 24. Oktober und der 20. und 21. November 2020 (jeweils am Freitag von 12 – 18 Uhr und am Samstag von 10 – 17 Uhr) . Informationen und Anmeldung direkt beim Kinderschutzbund unter Telefon 0851-2559.

 

Die Kinderstube öffnet wieder für die Kleinen

Zum neuen Kindergartenjahr ist auch die Kinderstube wieder für die Kleinsten da. Ab sofort können Sie telefonisch für Anfang September unter 0851-2559 einen Termin zum unverbindlichen Kennenlernen und zum Gespräch mit unserem Betreuungsteam vereinbaren. Zur behutsamen Eingewöhnung der angemeldeten Kinder öffnen wir ab dem 07. September nach und nach unsere Türen. Ab dem 14. September können wir dann die ganze fest geplante Gruppe von 8 Kindern im Alter zwische 6 Monaten und 3 Jahren an jedem Wochentag zwischen 8 und 13 Uhr bei uns betreuen und liebevoll versorgen.

Für die Kinderbetreuung entrichten Mitglieder einen Kostenbeitrag von 4 Euro und Nichtmitglieder 6 Euro pro Betreuungsvormittag.

 

 

Das Familienbüro öffnet ab 18. Mai für den direkten Parteiverkehr - Wichtige Infos:

Bitte beachten Sie, dass für einen Besuch eine vorherige telefonische Terminvereinbarung notwendig ist.

Neben den Hygienevorschriften ist zu beachten, dass der Zutritt grundsätzlich nur für eine Person mit Maske möglich ist. Weitere Infos und Terminvergabe Mo – Fr von 8.30 – 11.30 Uhr unter 0851-2559

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Wichtige Anlaufstellen

Corona-Info-Hotlines, Hilfe  und Links:

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117

Gesundheitsamt Passau: 0851-397850

Corona-Virus Hotline (Landesamt f. Gesundheit Bayern): 09131-6808 5101

Passau hilft – Freiwillige Hilfeleistung für Risikogruppen:

Mo-Fr  9- 11 Uhr und 14 – 16 Uhr: 0851-966 829 70 bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stadt Passau – Einkaufshilfe für ältere Menschen und Menschen in Quarantäne bzw. Isolation:

Notfallhilfehotline Mo – Fr von 8 – 12 Uhr: 0851-396 877

„Nachbarschaftshilfe“:  Vinzenz Luckas, Luzia Schustereder und Veronika Kolitz: 0152 - 24184057
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Facebookgruppe: Freiwillige Hilfeleistungen für Corona- Risikogruppen im Raum Passau:
Alexander Knauff, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Mobil 0176/55328787, Tel. 0851/96682970, https://www.facebook.com/Hilfeleistung.Passau.Risikogruppen/

Dr. Stefanie Wehner : 0176-23776832
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Bayrische Landesjugendamt hat auf seiner Homepage einige Informationen zum Thema Covid-19 gesammelt. Hier der Link dazu:

https://www.blja.bayern.de/unterstuetzung/corona/index.php

Ebenso gibt es dies auch auf der Homepage des StMAS:

https://www.stmas.bayern.de/coronavirus-info/index.php.

Zu den speziellen Empfehlungen zum Bereich HzE, Sicherstellung Kindeswohlsicherung:

https://www.stmas.bayern.de/coronavirus-info/corona-kindeswohl.php

Wichtige Anlaufstellen

Wichtige Telefonnummern bei Krankheit, Problemen, Konflikten etc.  :

 „Nummer gegen Kummer“ für Kinder und Jugendliche: 116 111

Elterntelefon: 0800 111 0550

Kinderklinik – Notfalltelefon für Eltern von Schreibabys: 0851/7205-111

Kinderklinik – Medizinisches Kinderschutzteam und Kinderschutzambulanz:

Hotline für Eltern  0851-7205-164   Telefonsprechstunde: 0851/7205-4100

Kinderklinik  - Sozialpädiatrischem Zentrum und Familiennothilfe: 0851/72 05-0

Kinderklinik – Notfallambulanz: 0851/7205-301

Hilfetelefon „Schwangere in Not“: 0800 404 0020

Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“: 0800 011 6016

Frauenhaus Passau/ Frauennotruf:  0851/89 27 2

Hospizverein Passau e.V.: 0851/53002425

Kinderschutzbund Passau e.V.: 0851/2559

Passauer Tafel e. V.: 0851/5018-921

Telefonseelsorge: 0800/1110222

Weißer Ring e.V.: 0151/55164619

Ehe-, Familien- und Lebensberatung; 0851-34337 täglich von 8.30 - 12.30 Uhr

Pflegetelefon: 030-2017 9131

Schulungsangebot: Sicherheit im Umgang bei einem Verdacht auf Kindswohlgefährdung

 

 



Babyausstattung dringend gesucht

Kleiderladen

In unserem Kleiderladen fehlen Babyausstattung, Erstlingswagen und Buggys. Außerdem haben wir immer einen großen Bedarf an Kinderbekleidung in allen Größen!

Nähere Infos unter 0851 2559

Anschrift

  • Deutscher Kinderschutzbund
  • Ortsverband Passau e.V.
  • Nikolastraße 9
  • 94032 Passau

Kontakt

  • 0851 2559
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

  • Bürozeiten
  • Montag - Freitag
  • 08:30 - 11:30 Uhr
  • und nach Vereinbarung